Datenschutz- und Cookie-richtlinie

Datenschutzerklärung

Da für uns der Schutz Ihrer Daten eine wichtige Rolle spielt, stellen wir sicher, dass die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vertraulich behandelt werden.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten geschieht auf eine gemäß Datenschutz-Grundverordnung vorgeschriebene Art und Weise

Identität des/der Verantwortlichen für die Datenverarbeitung

Brachot NV (nachfolgend: „Brachot“ bzw. „unser“ oder „uns“ o. ä.)

E3 laan 86

9800 Deinze (Belgien)

USt: 0402.531.786

E-Mail: WeProtectYourPrivacy@brachot.com

Der/Die Verantwortliche für die Datenverarbeitung kann über die Webseite erhobene personenbezogene Daten komplett oder teilweise an die Mitglieder der Unternehmensfamilie und die Tochterunternehmen weltweit gemäß den Bestimmungen unter „Übermittlung an Dritte“ weitergeben, deren Sitz außerhalb der Europäischen Union und in Drittländern liegt.

Die Kontaktperson für das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten und die Verarbeitung personenbezogener Daten ist per E-Mail an WeProtectYourPrivacy@brachot.com erreichbar, je nach Standort an:

  • Belgien: Gino STEENWERCKERS;
  • Frankreich: Brigitte PREVOST;
  • Irland: Phillip MAHER;
  • Südafrika: Jaco COETZEE;
  • Vereinigtes Königreich: Martin DOLBY;
  • Norwegen: Stephan Christian KLEIVE;
  • Polen: Sebastien KUC;
  • Liechtenstein: Sabrina SCHWEIGLER;
  • Portugal: Lucas VAN OVERBERGHE;
  • Italien: Davide MUZZOLON.

Arten erhobener Daten

Zu den Arten der von Brachot selbst oder über Dritte erhobenen Daten gehören: IP-Adresse, Kontaktdaten (Vorname, Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Umsatzsteuernummer, Unternehmensname, Land), Anzahl der Besuche auf der Webseite (Cookie; Nutzerdaten; geografischer Ort) (nachfolgend bezeichnet als „personenbezogene Daten“).

Die vollständige Information zu allen Arten der erhobenen personenbezogenen Daten wird in den entsprechenden Artikeln der vorliegenden Datenschutzerklärung aufgeführt bzw. in spezifischen Erläuterungen, die vor der Erhebung von Daten angegeben wird.

Erlangungsart personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten können vom Nutzer selbst geliefert werden, oder im Falle von Nutzerdaten auch automatisch während der Nutzung der Webseite erhoben werden. Sollten Nutzer nicht genau wissen, welche personenbezogenen Daten verpflichtend übermittelt werden müssen, so können sie Kontakt mit dem/der Verantwortlichen für die Datenverarbeitung aufnehmen.

Die Nutzer sind für erhaltene, veröffentlichte oder mit Brachot geteilte personenbezogene Daten von Dritten verantwortlich. Brachot wird eine solche dritte Partei gemäß Art. 14 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) informieren und diese dritte Partei um die Bestätigung bitten, dass sie ihre Information rechtmäßig erhalten hat und dass Brachot somit zur Verwendung der erhaltenen Daten berechtigt ist.

Zwecke der Datenverarbeitung

Brachot wird die erhaltenen personenbezogenen Daten ausschließlich für folgende Zwecke verwenden:

  • Pflege und Verbesserung der Webseite;
  • Abschluss und Erfüllung von Verträgen (mit Kunden und Lieferanten);
  • Verwaltung des Personals, von Vermittlern und Bewerbern/Praktikanten;
  • Information über die eigenen Aktivitäten, Veranstaltungen, Produkte, Dienstleistungen, besondere Angebote oder mit dem eigenen Unternehmen in Verbindung stehende Newsletter bzw. personalisierte Werbung, wobei als Rechtsgrundlage die ausdrückliche vorherige Einwilligung des Nutzers dient.

Falls wir gezwungen sind, Daten anderweitig als für die o. a. Zwecke zu verwenden/verarbeiten, so werden wir vor deren Nutzung mit Ihnen Kontakt aufnehmen, sodass Sie die Möglichkeit haben, uns deren Nutzung zu verweigern.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung.

Personenbezogene Daten werden aufgrund folgender Rechtsgrundlagen verarbeitet:

  • Art. 6.1 a) Datenschutz-Grundverordnung: Ihre Einwilligung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke;
  • Art. 6.1 b) Datenschutz-Grundverordnung: Die Verarbeitung ist notwendig für die Erfüllung eines Vertrags, den Sie mit uns abgeschlossen haben, oder zur Durchführung notwendiger vorvertraglicher Maßnahmen, um einen Vertragsabschluss zu erreichen;
  • Art. 6.1 c) Datenschutz-Grundverordnung: Wenn gesetzliche Vorhaben uns dazu verpflichten;
  • Art. 6.1 f) Datenschutz-Grundverordnung: Zur Wahrung der berechtigten Interessen, soweit diese Ihre Rechte und Interessen überwiegen.

Falls die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art. 6.1 a) Datenschutz-Grundverordnung erfolgt, ist der Nutzer stets berechtigt, die erteilte Einwilligung zu widerrufen.

Übermittlung an Dritte

Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten nicht mit Dritten, es sei denn wir haben hierzu Ihre vorherige Einwilligung erhalten, sind im Zusammenhang mit Rechtsvorschriften oder einem rechtlichen Verfahren dazu verpflichtet, oder werden von gesetzgeberischen oder gerichtlichen Instanzen dazu aufgefordert. Unsere Arbeitnehmer sind verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu wahren.

Wenn Brachot Ihre personenbezogenen Daten ausnahmsweise an Organisationen oder Unternehmen weitergibt, mit denen das Unternehmen zusammenarbeitet, so werden Sie vorab ausdrücklich um Ihre Einwilligung dazu gebeten („Opt-in“). Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, indem Sie eine E-Mail an WeProtectYourPrivacy@brachot.com zu Händen der o. a. Kontaktperson senden.

Der Nutzer erkennt an und akzeptiert, dass die unterschiedlichen Gesellschaften innerhalb der Brachot-Gruppe (innerhalb der Union), nicht als Dritte betrachtet werden und dass Ihre personenbezogenen Daten sehr wohl mit diesen Gesellschaften geteilt werden können.

Brachot garantiert ein gleichwertiges Schutzniveau aufgrund vertraglicher Verpflichtungen für diese(n) eventuellen Dritten wirksam zu gestalten, das mit dem vorliegenden Datenschutzkonzept (Verarbeitungsvertrag) übereinstimmt.

Aufbewahrungsfrist

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht länger verarbeitet und aufbewahrt als:

  • dies zum Zweck der Verarbeitung entsprechend den Ausführungen in dieser Datenschutzerklärung notwendig ist;
  • dies zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten, zur Beilegung von Streitsachen oder zur Durchsetzung unserer Verträge notwendig ist.

Garantie hinsichtlich einer berechtigten und sicheren Verarbeitung personenbezogener Daten

Ihre Daten werden als streng vertraulich betrachtet.

Brachot hat technisch und organisatorisch angepasste Sicherungsmaßnahmen entwickelt, um die Vernichtung, den Verlust, die Verfälschung, Änderung, den nicht gestatteten Zugang zu oder die irrtümliche Mitteilung von personenbezogenen Daten an Dritte zu verhindern, wie auch jede sonstige unerlaubte Verarbeitung dieser Daten.

Rechte bzgl. der Verarbeitung der uns übermittelten personenbezogenen Daten

Der Nutzer ist stets berechtigt,

  • Zugang, Einsicht und Auskunft bzgl. der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten;
  • fehlerhafte, unvollständige, unpassende oder veraltete personenbezogene Daten berichtigen zu lassen;
  • unter bestimmten Umständen die Löschung personenbezogener Daten zu verlangen;
  • unter bestimmten Umständen die Verarbeitung personenbezogener Daten einzuschränken;
  • Einspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten einzulegen bzw. bereits erteilte Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten, einschließlich Profiling, zu widerrufen. Dieses Einspruchsrecht kann nur in Anspruch genommen werden, wenn gerechtfertigte und gewichtige Gründe in ausreichendem Maße vorliegen. Es kann kein Einspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten eingelegt werden, wenn diese für die Erfüllung vertraglicher bzw. gesetzlicher Verpflichtungen notwendig ist;
  • die an uns übermittelten personenbezogenen Daten in strukturierter, üblicher und maschinenlesbarer Form zu erhalten und diese an andere Verantwortliche für die Datenverarbeitung zu übermitteln.

Um o. a. Rechte auszuüben oder weitere Fragen oder Beschwerden zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten anzubringen, können Sie jederzeit per E-Mail an WeProtectYourPrivacy@brachot.com Kontakt zur o. a. Kontaktperson von Brachot aufnehmen.

Um jegliche unberechtigte Bekanntmachung oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verhindern, bitten wir Sie, bei einer derartigen Anfrage einen Beleg Ihrer Identität hinzuzufügen, vorzugsweise eine Kopie der Vorderseite Ihres Personalausweises. Wir empfehlen Ihnen dringend, in diesem Zusammenhang Ihr Passfoto abzudecken und darauf hinzuweisen, dass es sich um eine Kopie handelt.

Ausfüllen von Formularen über die Webseite

Wenn Sie ein Kontakt- oder Anmeldeformular entweder auf der Webseite ausfüllen oder uns eine entsprechende E-Mail senden, so werden die uns zugehenden Daten so lange gespeichert, wie es der Charakter des entsprechenden Formulars oder der Inhalt Ihrer E-Mail für die vollständige Beantwortung oder Erledigung notwendig machen.

Heatmaps und Besuchsdaten

Auf dieser Webseite werden allgemeine Besuchsdaten gespeichert. In diesem Zusammenhang können vor allem die IP-Adresse des Computers, der eventuelle Nutzername, der Zeitpunkt des Aufrufs und die Daten, die der Browser des Nutzers mitsendet, registriert und zu statistischen Zwecken verwendet werden.

Heatmap-Dienste werden dazu verwendet, Teile einer Seite zu lokalisieren, die Besucher mittels ihrer Maus am häufigsten frequentieren bzw. was am häufigsten angeklickt wird. Dadurch ergibt sich, wo die Interessen der Besucher liegen. Mit derartigen Diensten kann der Verkehr auf der Webseite betrachtet und analysiert sowie das Verhalten der Besucher verfolgt werden. Bestimmte Dienste können Sitzungen aufnehmen und diese später verfügbar machen, indem sie visuell abgespielt werden.

Social Media

Auf der Webseite befinden sich Buttons, mit deren Hilfe Seiten unterstützt oder auf sozialen Netzwerken wie Facebook geteilt werden können. Solche Buttons werden mittels Code realisiert, der beispielsweise von Facebook selbst geliefert wird. Dieser Code platziert u. a. ein Cookie.

Bitte prüfen Sie die Datenschutzerklärung dieser sozialen Medien (die regelmäßig angepasst werden können), um zu erfahren, wie diese Firmen mit Ihren über diesen Code verarbeiteten personenbezogenen Daten umgehen.

Beschwerden

Sie sind berechtigt, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde in 1000 Brüssel, Drukpersstraat 35, einzureichen.

Cookies

Bezüglich der Verwendung von Cookies verweisen wir auf unsere Cookie-Richtlinien.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutz-Richtlinien in regelmäßigen Abständen anzupassen. Daher empfehlen wir Ihnen, diese Richtlinien periodisch erneut zu prüfen.


Datum der letzten Änderung: [18.09.2022]

Eli20230056/5

Cookie-richtlinie

Auf der BRACHOT-Website werden Cookies verwendet. Weil wir Ihre Privatsphäre achten, Ihren Besuch unserer Website jedoch dennoch so angenehm wie möglich gestalten möchten, möchten wir Ihnen mitteilen, wie und warum wir diese Cookies nutzen. Wenn Ihre Browser-Einstellungen unsere Cookies automatisch akzeptieren und Sie unsere Website nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie sich mit dieser Cookie-Richtlinie einverstanden erklären.

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Rechner oder Mobilgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Diese Cookies enthalten Informationen, z. B. über Ihre bevorzugte Sprache, damit Sie diese Informationen bei einem erneuten Besuch der Website bzw. des Webshops nicht wiederholt eingeben müssen. Cookies zählen zu den personenbezogenen Daten, deren Verarbeitung den Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung unterliegt. Die Verarbeitung von funktionalen bzw. notwendigen Cookies stützt sich auf ein berechtigtes Interesse, nämlich die ordnungsgemäße Funktion und Sicherung unserer Website. Sonstige Cookies werden nicht latziert, es sei denn, Sie haben als betroffene Person hierzu die Genehmigung erteilt.

Welche Arten von Cookies werden von unserer Website platziert?

• Funktionale bzw. notwendige Cookies:

Diese Cookies gewährleisten, dass die Website ordnungsgemäß funktioniert. Wir verwenden funktionale Cookies, damit sich unsere Website die von Ihnen getroffene Auswahl merkt und um Ihnen auf diese Weise verbesserte und persönlichere Funktionen zu bieten. Diese Cookies können Ihre Online-Aktivitäten auf anderen Websites nicht verfolgen und erheben keine Daten, die später zu Marketingzwecken genutzt werden können. Ebenso wenig speichern diese Cookies Informationen darüber, welche Websites Sie – von unserer Website abgesehen – besucht haben.


NameZweckSpeicherdauer
next_LocaleDieses Cookie wird verwendet, um Produkte, Materialien und Referenzen miteinander zu vergleichen. Ohne dieses Cookie wäre dies nicht möglich.Sitzung
country, state, continentDieses Cookie speichert das Land, das Bundesland/den Kanton/die Provinz und den Kontinent des Benutzers.Sitzung
__Host-next-auth.csrf-tokenDieses Cookie wird für den Zugang zur Website verwendet.Sitzung
__Secure-next-auth.callback-urlDieses Cookie legt fest, wie sich die Website verhalten soll, wenn ein website-interner Vorgang abgeschlossen ist.Sitzung
ARRAffinitySameSiteDieses Cookie wird verwendet, damit die Website zur Windows Azure Cloud Platform kompatibel ist.Sitzung
ARRAffinityDieses Cookie bezieht sich auf eine eingebaute Option des Azure App Service zur Erleichterung der Datenverwaltung.Sitzung
OptanonAlertBoxClosedDieses Cookie wird verwendet, um zu bestimmen, ob einem Besucher das Banner angezeigt wird.364 Tage
OptanonConsentDieses Cookie zeigt, inwieweit der Benutzer eine Genehmigung erteilt hat.364 Tage


Analytische Cookies:

Über analytische Cookies erhalten wir mithilfe von externen Dienstleistern (Google Analytics) Informationen darüber, wie Benutzer unsere Website nutzen. Durch Messung und Inventarisierung dieser Nutzung unserer Website können wir diese verbessern, benutzerfreundlicher machen und optimieren. Dabei speichern wir z. B. folgende Daten: Browser-Eigenschaften, Zeitpunkt und Dauer der Nutzung, welche Seiten besucht wurden, ob bestimmte Funktionen genutzt wurden, IP-Adresse usw.


NameZielSpeicherdauer
_gaDieses Cookie gibt uns Aufschluss darüber, wie Sie unsere Website nutzen. Google Universal Analytics erstellt anhand dieser Daten einen Analysebericht, der uns mehr Einblick verschafft.729 Tage
_gidDieses Cookie gibt uns Aufschluss darüber, wie Sie unsere Website nutzen. Google Universal Analytics erstellt anhand dieser Daten einen Analysebericht, der uns mehr Einblick verschafft.Sitzung
_gat_UA-nnnnnnn-nnDieses Cookie bezieht sich auf ein Muster-Cookie von Google Analytics. Alternative zum _gat Cookie, die zur Beschränkung der Datenmenge verwendet wird, die Google auf umfangreichen Websites erhebt.Sitzung


• Social-Media-Cookies von Dritten:

Diese Cookies werden von den betreffenden sozialen Netzwerken selbst platziert. Diese Cookies ermöglichen eine Nutzung der Funktionen dieser Websites, z. B. Öffnen von Youtube-Videos, Standortanzeige in Google Maps, Like- oder Share-Funktionen über Facebook und sonstige Kanäle. In diesem Zusammenhang verweisen wir auf die Datenschutzerklärungen der Websites dieser Social-Media-Kanäle.


• Marketing- bzw. Tracking-Cookies:

Diese Cookies verwenden wir, um Aufschluss darüber zu erhalten, welche Seiten Sie besuchen, um so Ihr Online-Verhalten auf unserer Website zu erfassen.


NameZielSpeicherdauer
li_gcBei diesem Cookie handelt es sich um ein Cookie des sozialen Netzwerks LinkedIn, falls die Website die Möglichkeit zum Teilen von Inhalten bietet. Dieses Cookie wird auch dann platziert, wenn der Benutzer nicht über ein LinkedIn-Profil verfügt bzw. nicht die allgemeinen Geschäftsbedingungen von LinkedIn akzeptiert hat.179 Tage
bscookieBei diesem Cookie handelt es sich um ein Cookie des sozialen Netzwerks LinkedIn, falls die Website die Möglichkeit zum Teilen von Inhalten bietet. Dieses Cookie wird auch dann platziert, wenn der Benutzer nicht über ein LinkedIn-Profil verfügt bzw. nicht die allgemeinen Geschäftsbedingungen von LinkedIn akzeptiert hat.364 Tage
langfristigBei diesem Cookie handelt es sich um ein Cookie des sozialen Netzwerks LinkedIn, falls die Website die Möglichkeit zum Teilen von Inhalten bietet. Dieses Cookie wird auch dann platziert, wenn der Benutzer nicht über ein LinkedIn-Profil verfügt bzw. nicht die allgemeinen Geschäftsbedingungen von LinkedIn akzeptiert hat.Sitzung


Wie kann ich Cookies entfernen, sperren oder Einstellungen ändern? 

Solange Sie Ihre Browser-Einstellungen nicht so ändern, dass alle Cookies verweigert werden, wird unser System Cookies platzieren, sobald Sie unsere Website besuchen. Wenn Sie bestimmte Cookies sperren, vorhandene Cookies löschen oder Ihre Cookie-Einstellungen ändern möchten, so ist dies über Ihre Browser-Einstellungen möglich. Diese Einstellungen finden Sie unter „Optionen“ oder „Einstellungen“ im Menü Ihres Internetbrowsers. Falls Sie keine Cookies installieren möchten, können Sie dies in Ihrem Browser angeben. Bitte nutzen Sie hierzu die Hilfe-Funktion bzw. die Einstellungen Ihres Browsers. Weitere allgemeine Informationen zur Verwaltung von Cookies finden Sie auf https://allaboutcookies.org/how-to-manage-cookies.

Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass eine Löschung oder Sperrung von Cookies dazu führen wird, dass bestimmte Teile unserer Website bzw. bestimmte grafische Elemente nicht mehr zugänglich sind bzw. nicht mehr attraktiv aussehen. Außerdem kann Ihnen die Nutzung bestimmter Anwendungen verweigert werden.

An wen kann ich mich wenden? 

Falls Sie Fragen, Beschwerden oder Anregungen haben, schreiben Sie uns bitte per E-Mail an: WeProtectYourPrivacy@brachot.com . So erreichen Sie die in der Datenschutzerklärung genannten Ansprechpartner.

Änderungen

Brachot behält sich das Recht vor, diese Cookie-Richtlinie jederzeit zu ändern, ohne die Besucher persönlich darüber zu informieren.



Diese Cookie-Richtlinie wurde zuletzt geändert am [30.09.2022].