Brachot-Hermant

Slogan NL

Bedingungen

Allgemeine Verkaufsbedingungen

Die Tatsache, eine Bestellung aufzugeben, bringt von Rechtswegen die Annahme von nachstehenden Verkaufsbedingungen mit sich, die immer Vorrang vor den Bedingungen des Kunden haben.

  1. Unsere Angebote sind nur nach einer schriftlichen und unterzeichneter Bestätigung verbindlich. Unsere Preislisten haben nur einen indikativen, nicht verbindlichen Wert. 
  2. Angebote haben eine Gültigkeit von 30 Tagen. Vorbehaltlich anderer Vereinbarungen, müssen Bestellungen innerhalb von 30 Tagen nach Ausführung abgeholt werden. Am Ende dieser Frist ist Brachot-Hermant nicht mehr verpflichtet die angebotenen Preisen anzuhalten. Preisänderungen verursacht durch Behördensmassnahmen können immer an dem Kunden angerechnet werden. Höhere Gewalt ist gültiger Grund für nicht erfolgte Lieferungen. 
  3. Marmor, Granit und Kalkstein werden mit ihren natürlichen Fehlern verkauft. Ihre Herkunft und Farbe werden durch das Muster festgelegt, das nur als annähernde Ähnlichkeit abgegeben wird, ohne dass eine identische Farbe oder Annäherung der Lieferung gefordert werden kann. Bestimmte Abweichungen in der Stärke und Flachheit müssen akzeptiert werden und sind in keinem Fall Grund zu irgendeiner Reklamation. Für Abweichungen bei den Abmessungen gilt das Gleiche. Hierfür verweisen wir auf die spezifischen Europäischen Normen (EN-Normen) für Naturstein. 
  4. Rücksendungen werden nur aufgrund einer schriftlichen Zustimmung von Brachot-Hermant NV akzeptiert, vorausgesetzt dass die Materialien original verpackt und unbeschädigt sind und unter den Bedingungen einer genauen Auflistung der Mängel durch einen Mitarbeiter der Firma Brachot-Hermant.  
  5. Der Käufer kann zu keinem Zeitpunkt irgendein Recht auf Schadenersatz geltend machen. NV Brachot-Hermant kann nur verpflichtet werden, und nur aus berechtigten Gründen, die gelieferte Ware zu ersetzen, solange diese nicht verlegt, bearbeitet oder verarbeitet und demzufolge akzeptiert ist. 
  6. Der Käufer und/oder der End-Privatkunde, auch derjenige, der sich die Materialien in den Lagerhallen von NV Brachot-Hermant ansieht und aussucht, ist vollständig für den gewählten Produkttyp verantwortlich. Die durch die Gruppe Brachot-Hermant gegebenen eventuellen Auskünfte können keine grössere Tragweite als eine reine Information haben und sind für die Gruppe Brachot-Hermant auf keinerlei Weise verbindlich.
    Die Brachot-Hermant NV haftet auch nicht für die Wahl des Kunden / der Privatperson von einem nicht geeigneten Material und/oder einer nicht geeigneten Bearbeitung im Bezug auf einer späteren Verwendung oder Gebrauch des gekauften Materials.
    Der Kunde-Käufer entscheidet völlig autonom, welches Produkt und welche Bearbeitung er wünscht ohne daß Brachot-Hermant NV hierfür auf irgend einer Weise verantwortlich gehalten werden kann. 
  7. Unter Vorbehalt sonstiger Bedingungen sind unsere Preise ab Lager in Deinze, ohne Kosten und MwSt. Es wird davon ausgegangen, daß die Handelsgüter  in der Quantität und Qualität und in den Abmessungen begutachtet sind, wie sie in Deinze oder einem anderen Lager der Brachot-Hermant-Gruppe stehen. Jeder Versand erfolgt auf Rechnung und Risiko des Bestellers oder des Empfängers, auch bei freier Lieferung. Teillieferungen sind möglich.  Zusätzliche Ware infolge der wirklichen Massen des bestellten Materials, muss auch bezahlt werden. 
  8. Unter Strafe von Nichtigkeit müssen uns alle Reklamationen und Anmerkungen, komplett mit den vollständigen Kenndaten wie erwähnt auf der Faktur, innerhalb eine Woche des Rechnungsdatums schriftlich bekannt gemacht werden. Für Transportschaden ist diesen Termin 48 Stunden nach Lieferung. Bearbeiten oder verarbeiten von geliefertem Material setzt deren Akzeptierung vorraus.  
  9. Die Mehrwertsteuer geht zu Lasten des Käufers. Bei Anwendung von Verlagerung oder Befreiung soll der Käufer, auf Anfrage, die notwendigen Unterlagen an Brachot-Hermant NV zukommen lassen. 
  10. Alle Rechnungen sind vollständig zahlbar in Deinze oder auf die erwähnten Bankkonten innerhalb von dreißig Tagen nach Rechnungsdatum. Ab dem dreißigsten Tag ist der Käufer für die nicht bezahlten Rechnungen, Verzugszinsen von 1,5% pro Monat schuldig, mit einem Minimum von 25 EUR. Ausserdem wird eine Pauschalgebühr von 15% des Rechnungsbetrags hinzugefügt (Minimum 125 EUR). Sowohl die Verzugszinsen als die Erhöhung sind von Rechts wegen schuldig und ohne vorherige Inverzugstellung. Bei Zahlungsverzug werden etwaige andere offenstehende Rechnungen, ungeachtet ihrer Fälligkeit, unverzüglich fällig.  
  11. Brachot-Hermant NV ist berechtigt, für alle Lieferungen eine Zahlungsgewährleistung in Form einer Vorauszahlung zu verlangen. Bis zu deren Eingang entfällt die Lieferverpflichtung der ausstehenden Bestellung. 
  12. Eigentumsvorbehaltsklausel. Brachot-Hermant NV behält sich das Eigentum der Ware bis zur vollständigen Tilgung, einschließlich die erwähnten Kosten in Artikel 10, vor. Alle Risiken sind zu Lasten des Käufers. Die Vorauszahlungen bleiben dem Verkäufer als Vergütung von möglichen Verlusten bei Wiederverkauf. Dieser Eigentumsvorbehalt erstreckt sich auf alle noch beim Kunden vorhandenen Waren von Brachot-Hermant NV, auch wenn diese schon bezahlt sein sollten. Falls der Käufer die Waren, die dem Verkäufer gehören, selbst bereits verarbeitet, oder wiederverkauft, überträgt er ab sofort dem Verkäufer alle Schuldforderungen, die sich aus diesem Wiederverkauf ergeben. 
  13. Vorbehaltlich schriftlicher Genehmigung unsererseits, können Beträge, worauf der Kunde gegenüber Brachot-Hermant NV meint, Ansprüche machen zu können, keinesfalls kompensiert werden mit Beträgen, die der Kunde Brachot-Hermant NV schuldig ist. 
  14. Bei Rechtsstreitigkeiten sind ausschließlich die Gerichte in Gent und Deinze zuständig. Alle Verträge gelten als in Deinze abgeschlossen. Für ausländische Kunden gilt oben erwähnte Zuständigkeitsbedingung als Prorogationsklausel. Nur das belgische Recht findet Anwendung. 

Version April 2014